Kaoss Pad 3
// Magazin / toolz

Kaoss Pad 3

Produkt
Effektgerät, DJ-Effekt
Hersteller
Korg
UVP
€ 419

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Kaoss Pad 3
Kaoss Pad 3
Kaoss Pad 3

Machen wir mal eine Reise in die Vergangenheit, man stelle sich vor, man sitz als kleiner Bub am Weihnachtsabend vor geschlossener Stubentür und hofft sehnsüchtig endlich die vielen Geschenke auspacken zu dürfen, solch ein Gefühl kommt auf, wenn man das neue KAOSS PAD 3 von Korg in den Händen hält..;-)

Nach dem Öffnen, die erste Veränderung man erblickt ein in matt Schwarz gehaltenes KAOSS PAD 3 und drei zum anfassen einladende Drehpotis in glänzendem Silbergrau. Nach dem Einschalten pulsiert die neue Pad-Beleuchtung, sie erinnert ein wenig an den Matrix Effekt, dieser hat den Vorteil genau zu sehen wo man sich gerade mit dem Finger befindet. Sie zeigt außerdem die gewählten Einstellungen an und kann nach Bedarf auch mit eigens Programmierten Meldungen gespeist werden.

Ganze 128 Effektgruppen, darunter auch überarbeitete Grundeffekte besitzt das KP3. Neu sind unter anderem der Noise Synthesizer & Looper, sowie der Vocoder M7 Effekt. Nicht weniger revolutionär ist die FX Release-Funktion des KP3. FX Release versieht das Signal mit einer einstellbaren (und natürlich synchronen) Delay-Fahne, wenn man die Finger vom Pad nimmt.

Durch den HOLD Taster habt ihr nun die Möglichkeit, euren Lieblingseffekt einfrieren zu lassen um dann andere Aspekte zu verbiegen. Außerdem besitzt das KP 3 auch eine Pad-Motion Funktion, die sich die Fingerbewegung merkt, so das ihr diese dann in einer Loopschleife laufen lassen könnt.

Auch neu ist der FX DEPHT-Regler, durch diesen Fader wird die Balance zwischen Original und Effektsignal eingestellt. Des weiteren stehen euch nun 4 Sample Bank Taster zur Verfügung, die nach belieben mit One Shots oder geloopten Samples bestückt werden können. Diese werden in feinster 16-Bit/48kHz-Qualität über einen 24-Bit-Wandler wiedergegeben. Eure Samples könnt ihr nun einfach per SD Karten Slot sichern oder gleich per USB auf euren Computer schicken.

Na dann sag ich nur, es darf gerubbelt, getippt, berührt werden...

Ausserdem von diesem Autor:
Ableton Live 7 steht in den Startlöchern Alesis TransActive Live - Der Sommer kann kommen TRAKTOR Scratch Pro 2 Faderfox Sonderaktion für Native Instruments TRAKTOR und TRAKTOR SCRATCH