Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist.
// Magazin / toolz

Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist.

Produkt
Recording, Mastering, Studio Monitor
Hersteller
Focusrite

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist.
Focusrite VRM Box – Studiomastering, egal wo man ist.

VRM (Virtual Reference Monitoring) ist Focusrite's eigener Lautsprecher- & Raum-Simulator, der speziell für das Hören über Kopfhörer entwickelt wurde. VRM benutzt Standardkopfhörer und eine spezielle Methode, die mit Hilfe eines DSP-Systems den Direktklang reproduziert und im Zusammenspiel mit einem Computer basierten Aufnahmesystem spezifische Monitorsituationen simuliert.

Kurz und schmerzlos: Es ist also möglich, über die kleine VRM Box Monitore wie den KRK VXT 8, Genelec 1031A oder den legendären Yamaha NS10M zu simulieren und seine Klang-Eigenschaften über einen Kopfhörer wiederzugeben!

Übersicht

Die VRM Box von Focusrite löst ein altes Problem beim Mischen mit Kopfhörern. Denn jetzt ist es möglich, einen Mix aus verschiedenen Perspektiven zu hören – als würde man echte Lautsprecher verwenden. Wer im Homestudio arbeiten will oder muss, kennt zudem das Problem der Lautstärke, die nicht nur spät in der Nacht die Nachbarn stört. Auch hier schafft die VRM-Technologie Abhilfe und ermöglicht kreatives Arbeiten wann immer einem danach ist. Ein Monitoring-Kopfhörer reicht aus und schon kann man sich aus unterschiedlichen Raum-Modellen (Tonstudio, Wohnraum, Schlaf-/Arbeitszimmer) und verschiedenen professionellen Studio- und Lautsprecher-Emulationen das Gewünschte auswählen.

Die VRM Box kann darüber hinaus als hochqualitatives 24- bit/48kHz USB Audio-Wiedergabe-Interface genutzt werden, denn sowohl zum Mischen, Bearbeiten oder einfachen Hören ist VRM Box das perfekte Wiedergabe-Interface. Dank Stromversorgung über den USB-Bus sind weder ein spezielles Netzteil noch Batterien notwendig. VRM Box verfügt über einen Digital-Eingang im S/P-DIF-Format, der es erlaubt, die VRM Box parallel zu einem Pro Tools HD Interface oder jedem anderen Interface mit S/P-DIF-Ausgang zu betreiben.

Fazit

Anschliessen, Kopfhörer auf und schon sitzt du in deinem eigenen, akustischem High-End Studio, in dem du auch noch frei wählen kannst, über welche Lautsprecher und in welchem Abstand du deinen Mix hören willst.

Mal im Ernst, ich finde diese kleine Erfindung von Focusrite ein MUSS für jedes Homestudio! Dank der kompakten Bauform und robusten Bauweise ist die VRM Box auch perfekt für den mobilen Einsatz geeignet. Der unschlagbare Preis von nur 99,- Euro macht die Focusrite VRM Box dabei zur absoluten Alternative gegenüber dem Neukauf echter Studiomonitore. Zumindest vorerst, denn trotz dem durchdachtem System ist es für professionelle Produktionen eher nur als zusätzliche Referenz zu gebrauchen. (sp)

Ausserdem von diesem Autor:
VSM-300 | Active Voice Monitor & Control Kaoss Pad 3 PHOTON X25 Ableton Live 7 steht in den Startlöchern RedSound - Soundbite Micro