A Private War
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

A Private War

Genre
Abenteuer, Action, Biographie
Regie
Matthew Heineman
Darsteller
Jamie Dornan, Rosamund Pike, Stanley Tucci, Tom Hollander
Produktion
UK/USA 2018, 110 Min., Ascot Elite Entertainment

Bewertung

Paula, May 2019

3.5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
Marie Colvon (Rosamunde Pike) und Kriegsfotograf Paul Conroy (Jamie Dornan) - A Private War
Marie Colvon (Rosamunde Pike) und Kriegsfotograf Paul Conroy (Jamie Dornan)

A Private War ist ein auf wahren Begebenheiten beruhender Film über das Leben und die Arbeit von Marie Colvin. Er ist angelehnt an den 2012 erschienen Artikel der Vanity Fair "Marie Colvin’s Private War" von Marie Brenner.

Colvin (Rosemunde Pike) ist eine der bekanntesten Kriegsberichterstatterinnen der Welt und veröffentlicht über die Sunday Times ihre brisanten, unbeschönigten und ehrlichen Wahrheiten über die grausamen Seiten des Krieges.

Im Film begleitet man sie von einer Wirkungsstätte zu nächsten, obwohl sie durch eine Granate in Sri Lanka ihr zweites Auge verliert und ihr Privatleben zerbricht, wirft sie sich weiterhin mit vollem Einsatz in die Arbeit. Was jedoch nicht ganz spurlos an ihr vorbei geht, da sie durch die vielen erlebten Gräueltaten im Krieg PTSD (Posttraumatische Belastungsstörung) entwickelt, was die Beziehung zu ihrem Boss Sean Ryan(Tom Hollander) auf eine harte Probe stellt.

Trotz dessen zieht sie mit ihrem Kriegsfotographen Paul Conroy(Jamie Dornan) weiter durch die Kriegsgebiete der Welt.

Fazit

Der Film beginnt mit einem kurzem akustischen Interview von Marie. Danach beginnt die eigentliche Geschichte 2001 in London, bei der man einige private Einblicke in ihr Leben erhält, um dann zum ersten Kriegsschauplatz in Sri Lanka zu gelangen.

Der Film fokussiert die letzten Jahre ihrer Schaffensphase. Als sie gleich zu Anfang des Filmes ihr linkes Auge verliert, beginnt man zu realisieren, dass dies auch psychische Wunden hinterlassen hat, die sie jedoch mit Hilfe von Alkohol gekonnt versucht zu ignorieren.

So sieht man zum einen eine sehr starke Frau, die sich durch ihren Glauben und ihrer Mission durch nichts aufhalten lässt. Die sich jedoch ihre Grenzen nicht eingestehen will. Sie verfällt immer mehr dem Alkohol und den psychischen Folgen des Erlebten, was sie allerdings nicht davon abhält immer weiter zu machen. Rosemunde Pike zeigt uns eine fantastische, fesselnde Version von Marie Colvin, die einem regelmäßig Gänsehautmomente beschafft, nicht nur positive. Und dem Zuschauer umso deutlicher zeigt, dass dieser Film alles andere als leichte Kost ist.

Man schaut einer Frau zu, wie sie versucht der Welt die Gräueltaten des Krieges vorzuführen und dabei so viel Kraft und Leidenschaft an den Tag legt, wie einige von uns nie aufbringen werden. Gleichzeitig wird man Zeuge wie diese Frau unter der Last des Erlebten und dem eigenen Druck zusammenbricht, ohne es sich selbst eingestehen zu wollen.

Wer also denkt dies ist ein Action geladener Unterhaltungsfilm ist hier völlig fehl im Platz. Wer jedoch einen aufrüttelnden Dokumentarfilm schauen möchte, dein einem die Gemütlichkeit des eigenen Lebens kritisch vor Augen führt, ist hier an der richtigen Adresse.

Details - Blu-Ray

Bild
2.40:1, 1080p, 24fps
Ton
dts HD-Master 5.1, Deutsch und Englisch
Untertitel
Deutsch
Extras
Doku "Under The Wire"

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Shaolin Titelmotiv - The Book of Eli Titelmotiv - Red Sonja Titelmotiv - Rango Titelmotiv - Prince of Persia - Der Sand der Zeit
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Wind River Titelmotiv - Verschwörung (The Girl in the Spider's Web) Titelmotiv - Death Wish Titelmotiv - Vidocq - Herrscher der Unterwelt Titelmotiv - Widows