BlacKkKlansman
// Entertainment / Kino-DVD-BluRay

BlacKkKlansman

Genre
Drama, Krimi
Regie
Spike Lee
Darsteller
John David Washington, Adam Driver, Laura Harrier
Produktion
USA 2018, 135 Min., Universal Pictures

Bewertung

Paula, May 2019

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
KKK - BlacKkKlansman
KKK
Patrice Dumas (Laura Harrier) und Ron Stallworth (John David Washington) - BlacKkKlansman
Patrice Dumas (Laura Harrier) und Ron Stallworth (John David Washington)
Großmeister des KKK David Duke (Topher Grace) - BlacKkKlansman
Großmeister des KKK David Duke (Topher Grace)
Flip Zimmerman (Adam Driver) und Ron Stallworth (John David Washington) - BlacKkKlansman
Flip Zimmerman (Adam Driver) und Ron Stallworth (John David Washington)

Anfang der 1970er, zur Zeit der Bürgerrechtsbewegung in den USA, bewirbt sich der junge Afroamerikaner Ron Stallworth (John David Washington) als erster dunkelhäutiger Kriminalbeamter bei der Polizei von Colorado Springs. Doch der Innendienst gefällt ihm nicht so sehr, also bittet er seine Vorgesetzen sich als verdeckter Ermittler einsetzen zu lassen.

Sein erster Undercover Job verschlägt ihn in eine Schwarze Studentenverbindung, wo er herausfinden soll, ob der Black-Power-Aktivisten Kwame Ture (Corey Hawkins) die Jugendlichen zu Randalen und Gesetzesverstößen aufhetzt. Wie der Zufall so spielt, lernt Stallworth bei der Veranstaltung die junge Vorsitzende Patrice Dumas (Laura Harrier) kennen und verliebt sich in sie.

Kurze Zeit später schafft es Stallworth beim Ortsgruppenleiter des Ku-Klux-Klans (via Telefon) Eindruck zu schinden und eine Mitgliedschaft angeboten zu bekommen. Daraufhin überredet er seinen Vorgesetzten gegen den Ku-Klux-Klan zu ermitteln und bekommt dabei Unterstützung von seinem weißen, jüdischen Kollege Flip Zimmerman (Adam Driver), der persönlich zu den Treffen geht.

Zuerst schlägt Zimmerman viel Misstrauen entgegen, als jedoch Stallworth (via Telefon) den Großmeister des KKK David Duke (Topher Grace) für sich gewinnen kann, erhalten sie tiefere Einblicke in die „Organisation“,

Fazit

Der Film beruht zu Teilen auf wahren Begebenheiten und bringt den Zuschauer in düstere Tage der jungen Geschichte der USA. Damals wurden viele Afroamerikaner Opfer der Willkür der Justiz, Gewalttaten einiger Teile der Bevölkerung und der Polizei.

Das Vorstellungsgespräch von Ron verläuft für den Zuschauer auf eine leicht humorvolle Art. Dem „jungen hippen Soulbrother“ werden diverse Fragen gestellt unter anderem auch „Was machen sie, wenn ein anderer Cop sie Nigger nennt oder schlimmeres?“

So wird der Film durch kleine Sprüche oder Klischees sehr aufgelockert und erheitert, gleichzeitig herrscht immer eine leicht bedrückende Stimmung durch die Geschehnisse, die sich Ron und Flip stellen müssen. Washington und Driver überzeugen beide sehr in ihren Rollen. Driver der sich dem Hass des KKK gegenüber seiner Religion ausgesetzt sieht, zeigt zum einen wie sehr ihn die Situation zum Nachdenken bringt, genauso wie es auch bei ihm Missfallen gegen diese Gruppe auslöst.

Als dann gegen Ende des Filmes die Tragödie von Jesse Washington erzählt wird, während der KKK seinen Festlichkeiten nachgeht, wird die Stimmung eher bedrückend und endet mit Originalaufnahmen der Kundgebungen rechtsextremer Gruppen in Charlottesville im August 2017.

Alles in allem ist BlacKkKlansman ein solider Film mit einigen witzigen Situationen und Lachern, der den Zuschauer jedoch auch zum Nachdenken anregt und auf den Rassismus in den USA aufmerksam macht.

Details - Blu-Ray

Bild
16:9 - 2.40:1
Ton
Deutsch Dolby Atmos 5.1, Deutsch DD 5.1, Englisch Dolby Atmos 5.1, Englisch DD 5.1
Untertitel
Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras
Interviews und Behind the Scenes Kommentare von Ron Stallworth, Jordan Peele und der Besetzung, erweiterter Trailer zu BLACKKKLANSMAN mit „Mary Don't You Weep“ von Prince

könnte Dich auch interessieren:
Titelmotiv - Main Street Titelmotiv - Manderlay Titelmotiv - Julius Caesar Titelmotiv - Der Vorleser Titelmotiv - Gladiator
Ausserdem von diesem Autor:
Titelmotiv - Avengers: Endgame Titelmotiv - Three Billboards Outside Ebbing, Missouri Titelmotiv - Offenes Geheimnis Titelmotiv - Vidocq - Herrscher der Unterwelt Titelmotiv - I Feel Pretty