Skate 3
// Entertainment / Konsole

Skate 3

Genre
Sport / Skateboarden
Plattform
Xbox 360, PS 3
Publisher
Electronic Arts

Bewertung

Michael Möbius, Jul 2010

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Skate 3
Skate 3
Skate 3

Was rollt denn hier auf uns zu? Nachdem Konsolen-Skateboarder jahrelang nicht an der „Tony Hawk“-Serie vorbeikamen, konnte EA vor gut drei Jahren mit ihrem innovativen „Skate“ den Branchen-Primus erstmals kippen. Danach hat sich eine wahre „Skate“-Hysterie entwickelt und so ist es nur allzu logisch, dass mittlerweile schon „Skate 3“ beim Händler eures Vertrauens steht.

Alles ist wie gehabt: Auf dem Skatebord und abseits ist Kreativität gefragt. In der Skate-Schule bringt Coach Frank Neueinsteigern die Basics bei, damit man sich anschließend mit den Profis in der neuen Stadt Port Caverton messen kann. Natürlich gibt es auch wieder einen umfangreichen Editor-Modus, um seinen eigenen Skate-Spot zu erstellen. Beim Spielen stellt man schnell fest, dass „Skate 3“ das bessere „Skate 2“ ist, denn Neuerungen sind rar, dafür wurden aber die Fehler des Vorgängers fast vollständig abgestellt: Zum Beispiel flutsch die Fußgänger-Steuerung jetzt einwandfrei, es stehen zwei Kameraperspektiven zur Wahl und das Online-Spiel ist nicht mehr auf Deutschland beschränkt. Leider schafft es EA in Sachen Präsentation immer noch nicht eine schöne Stadt zu bauen, alles ist zweckmäßig, aber leider nicht hübsch. Dank der tollen FlickIt-Steuerung bleibt „Skate 3“ aber auch noch im dritten Akt ein motivierend-unterhaltsames Spiel und das Maß der Dinge bei den Next-Gen-Skatern!

Pro:
  • grandiose Trick-Steuerung
  • herausfordernde Missionen
  • gute Online- und Community-Einbindung
Contra:
  • hölzerne Figuren und gelegentliches Ruckeln
  • insgesamt nur durchschnittliche Grafik
  • zu lange Ladezeiten

könnte Dich auch interessieren:
Packshot - Shaun White Snowboarding Packshot - Facebreaker Packshot - Tony Hawk: Ride Packshot - Madden NFL 08 Packshot - Juiced 2 - Hot Import Nights