Native Instruments veröffentlicht ABBEY ROAD 80s DRUMS
// Magazin / toolz

Native Instruments veröffentlicht ABBEY ROAD 80s DRUMS

Produkt
Software, Production, Samples, Library
Hersteller
Native Instruments

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button

Native Instruments hat 24. August 2010 ABBEY ROAD 80s DRUMS veröffentlicht, das zusammen mit den legendären britischen Abbey Road-Studios produziert wurde. Entwickelt für den Einsatz in KONTAKT 4 und dem kostenlosen KONTAKT PLAYER, bietet es Musikern und Produzenten ein komplettes Arsenal an authentisch spielbaren Schlagzeug-Klängen im typisch druckvollen, aufwendig produzierten Sound der 80er Jahre.

ABBEY ROAD 80s DRUMS basiert auf zwei Instrumenten, die den musikalischen Sound der entsprechenden Dekade mitgeprägt haben - dem Yamaha 9000, einem der innovativsten und meist-aufgenommenen Drumkits der Musikgeschichte, und einem Slinglerland Magnum Chrome, das mit den typischen Concert-Toms und einem kompletten Set der damals populären "Octobans" vertreten ist. Die Drumkits wurden jeweils im Studio 2 und Studio 3 von Abbey Road aufgenommen, unter besonderer Berücksichtigung des jeweiligen Raumklangs dieser beiden Studioräume.

ABBEY ROAD 80s DRUMS bietet eine Implementation der typischen "Gated Reverb"-Technik, die den charakteristischen und voluminösen Drum-Sound der 80er geprägt hat. Dafür wurden bei Abbey Road verschiedene Raummikrofon-Sets eingesetzt, um zusätzliche, stark komprimierte Versionen des Raumklangs aufzunehmen. Dazu gehört auch ein besonderes Mono-Overhead-Signal, das durch ein STC 4021 "Ball and Biscuit"-Mikrophon und einen eigens angefertigen Nachbau des Talkback-Kompressors aus dem SSL E-Series Mischpult aufgenommen wurde, und damit einen speziellen Recording-Trick der 80er Jahre nachempfindet.

Ausgewählte Neve-Preamps, eine analoge 2-Zoll-Bandmaschine und weiteres hochwertiges Vintage-Equipment tragen zusätzlich zum druckvollen und authentischen Sound der ABBEY ROAD 80s DRUMS bei. Durch bis zu 27 Velocity-Ebenen mit jeweils bis zu 6 verschiedenen Variations-Samples liefern die Sounds gute Authentizität sowohl für die Drum-Programmierung im Sequenzer als auch für das direkte Spiel via MIDI. Die übersichtliche Benutzeroberfläche von ABBEY ROAD 80s DRUMS ermöglicht die bequeme Bedienung von Klangparametern, Artikulationen und Mixing-Funktionen, wobei Pegel und Hüllkurve des "Gated Reverb" zusätzlich individuell per Instrumentengruppe regelbar sind. Spezielle Randomize-Optionen können darüber hinaus subtile Variationen in Klangfarbe und Timing erzeugen, die für eine besonders natürliche und nicht von einer professionellen Drum-Aufnahme unterscheidbare Performance sorgen.

ABBEY ROAD 80s DRUMS ist ab sofort als Download und auf DVD für EUR 99 im NI Online Shop erhältlich.

related link: www.native-instruments.com/abbeyroad80s

Ausserdem von diesem Autor:
Native Instruments veröffentlicht SESSION STRINGS Native Instruments TRAKTOR KONTROL S4 - Ankündigung Native Instruments kündigt KOMPLETE 7 an Native Instruments veröffentlicht PARANORMAL SPECTRUMS Native Instruments veröffentlicht DEEP FREQ