Die Sims 3: Jahreszeiten - AddOn
// Entertainment / Konsole

Die Sims 3: Jahreszeiten - AddOn

Genre
Simulation
Plattform
PC
Publisher
EA

Bewertung

Hendrik Krohne, Jan 2013

2 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Die Sims 3: Jahreszeiten - AddOn
Die Sims 3: Jahreszeiten - AddOn
Die Sims 3: Jahreszeiten - AddOn

Mit der Videospielreihe „Die Sims“ feiert Electronic Arts große kommerzielle Erfolge. Laut eigenen Angaben wurden die Spiele der Reihe insgesamt bereits rund 125 Millionen mal verkauft. Kein Wunder also, dass für das im Juli 2007 veröffentliche „Die Sims 3“ bereits einige kostenpflichtige Erweiterungen erschienen sind. Neben zahlreichen Mini-Erweiterungen ist nun mit „Die Sims 3: Jahreszeiten“ das achte etwas größere Erweiterungspaket veröffentlicht worden.

Das Paket erweitert das Spiel um, wer hätte das gedacht, die vier Jahreszeiten. Damit einhergehend gibt es nun verschiedene Arten von Niederschlägen und unterschiedliche Temperaturen, welche sowohl Einfluss auf eure Sims als auch auf Pflanzen und die gesamte weitere Umwelt haben. Bei schlechtem Wetter sollte man beispielsweise darauf achten, dass seine virtuellen Schützlinge die passende Kleidung tragen, andernfalls droht eine Erkältung. Wenn der Winter sich dem Ende neigt, spielen die Hormone eurer Sims verrückt – Frühlingsgefühle sind angesagt.

Die vier Jahreszeiten bringen zudem unterschiedliche Aktivitäten mit sich. Im Sommer geht es zum Beispiel ab zum Strand, um sich dort die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen oder eine Runde Beachvolleyball zu spielen. Im Winter hingegen stehen Schneeballschlachten und Iglus bauen auf dem Programm. Auch für die Behausung der Sims gibt es passend zur Saison diverse Möbel und Deko-Objekte: im Sommer (beziehungsweise rechtzeitig vorher) sollte man sich ein Solarium zulegen, um nicht weiß wie ein Engländer am Strand auszusehen, im Winter hält das Spiel beispielsweise Dekoration für das Weihnachtsfest bereit. Außer Weihnachten gibt es auch weitere zur jeweiligen Zeit passende Festtage, wie z.B. Halloween.

Grafisch sind die Jahreszeiten mit viel Liebe zum Detail umgesetzt worden. So können sowohl Schnee als auch Regen in verschieden starkem Ausmaß vom Himmel herab fallen und im Herbst färben sich die Blätter dann langsam braun und fallen von den Bäumen hinab.

Außer den Wetterelementen und den dazugehörigen Aktivitäten und Objekten gibt es noch eine weitere Neuerung. So tauchen am Himmel nicht bloß die Sonne und Wolken auf, sondern auch hin und wieder UFOs mit neugierigen Besuchern aus dem All. Was es mit den Außerirdischen auf sich hat und inwiefern eine Interaktion mit ihnen möglich ist, wird an dieser Stelle aber noch nicht verraten.

Insgesamt liefert die Erweiterung damit nichts wirklich Neues ab, ist aber für Fans der Serie aufgrund der durch die Jahreszeiten geschaffenen Atmosphäre, der neuen Objekte und den neuen Aktivitäten der Sims durchaus einen Blick wert. Etwas schade ist, dass das Jahreszeiten-Feature nicht bereits im Hauptspiel enthalten war, da man ein ähnliches Erweiterungspaket auch bereits für „Die Sims 2“ nachgeliefert hat.

    Pro:
  • vom Spieler frei wählbare Jahreszeiten und Witterungen
  • viele neue Objekte und Interaktionsmöglichkeiten
    Contra:
  • Neuerungen beschränken sich im Wesentlichen auf oben genannten Dinge
  • Ideenrecycling (sehr ähnliches Erweiterungspaket auch für „Die Sims 2“ erschienen)
  • für den nicht allzu großen Umfang ein recht hoher Preis

Text & Review: Hendrik Krohne

related link: www.thesims3.com

könnte Dich auch interessieren:
Packshot - Buccaneer - The Pursuit of Infamy Packshot - Colin McRae: DIRT Packshot - Hysteria Hospital: Emergency Ward Packshot - Die Sims 3: Monte Vista und 70er, 80er & 90er Accessoires - AddOns Packshot - Battlestations: Pacific