Covermotiv - Marc Romboy - Shades
// Entertainment / Musik

Marc Romboy - Shades

Label
Systematic Recordings
Genre
Tech-House
Medium
3x CD, digital
release
07.03.2014

Bewertung

Pete Lacazz, Feb 2014

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
jpc - Leidenschaft für Musik
ebay button

Mit über 20 Jahren Produktionserfahrung im wechselhaften Techno-Bizz kann man schon mal eine kleine Retrospektive wagen. Marc Romboy ist seit Anfang der 1990er Jahre in der deutschen Techno-Szene involviert und betrieb dabei auch eines der einflussreichsten deutschen Technolabels der ersten Tage, "Le Petit Prince" und als Mutterlabel "Alphabet City". Seit 2000 betreibt er mit "Systematic Recordings" und setzt sich dabei nicht mehr nur als Produzent, sondern auch als DJ in Szene. Mit "Shades" zeigt Romboy auf drei CDs die Bandbreite seines Schaffens. Dabei steht "shades" tatsächlich für die einzelnen Nuancen bzw. Schattierungen seiner musikalischen Bandbreite. So sind die drei CDs entsprechend der Schubladen zurecht kompiliert.

CD 1 beschreibt seine deepe und groovige House-Seite, auf der ihr Kolaborateure wie Robert Owens, Terrence Parker ider KiNK findet.

CD 2 markiert den wohl experimentierfreudigen Teil und die Schritte zum typschen Systematic Sound. Interessant hier, der bisher unveröffentlichte Remix von "Hateful" der isländischen Electroband Gus Gus.

Bei CD 3 ist es dann geschafft. Der Sound, der insbesondere Systematic und nicht zuletzt Romboy weltweit bekannt gemacht hat, darf seine Energie ausbreiten. Ein bisschen Noisy, ein bisschen Techno.

Natürlich erwarten euch nicht nur alte Kamellen, sondern ihr kommt auch in den Genuss von bisher unveröffentlichten Material. Ganze neun Tracks quer über die drei CDs wollen entdeckt werden.

Tracklist

  1. Don't Stop
  2. Shake It Again!
  3. SL Mirage
  4. Freakin' (Updated Original)
  5. In My Mind
  6. L'arc-en-ciel (Album Version)
  7. No Sports
  8. Astronotes (Marc Romboy Treatment)
  9. One Day (Marc Romboy Remix)
  10. Love's Got Me High (Marc Romboy's Systematic Soul Remix)
  11. Delusion Of The Enemy
  12. The Octopus
  13. Muzik
  14. Sunburst
  15. Lost
  16. Sandwiches (Marc Romboy's Systematic Soul Remix)
  17. Keep Control (Marc Romboy's Moog Journey)
  18. More Muzik
  19. The Advent
  20. The Hazard
  21. Raw (Marc Romboy's Sub Attack)
  22. Hateful (Marc Romboy & Dimitri Andreas Remix)
  23. The Noise
  24. Reciprocity
  25. Model 1601
  26. Iceland
  27. Eurasia
  28. The Awakening
  29. Lac de Nivelles
  30. Stella
  31. Sonora
  32. Where Would You Be? (Synthapella)
könnte Dich auch interessieren:
Covermotiv - Various - Feel The Beast Covermotiv - Tilt - Twelve Part 1Covermotiv - Evil Concussion - Das kleine NachtgespenstCovermotiv - Various  - SK200Covermotiv - Mossa - cheap therapy
Ausserdem von diesem Autor:
Covermotiv - Kid Simius - Wet SoundsCovermotiv - Animal Trainer - WideCovermotiv - Moderat - II - Tour Edition