Assassins Creed II
// Entertainment / Konsole

Assassins Creed II

Genre
Action, Adventure
Plattform
Xbox 360, PS 3, PC
Publisher
Ubisoft

Bewertung

Michael Möbius, Jan 2010

5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Assassins Creed II
Assassins Creed II
Assassins Creed II

Wie sein Vorgänger erzählt „Assassins Creed II“ die packende Geschichte eines Assassinen (Auftragsmörder), der sein ganz eigenes, besonderes Abenteuer erlebt. Man kann von einem großen Erfolg des ersten Teils sprechen. Aber auch dieser hatte seine Schattenseiten. So wiederholten sich ständig die Aufträge und liefen nach demselben Muster ab. Ubisoft gelobte Besserung. Hoffen wir, dass der Kuttenkiller diesmal noch abwechslungsreicher meuchelt und klettert.

Wieder seid ihr Barkeeper Desmond, der gefangen gehalten wird und in einer äußerst spannenden, wie aber auch zuletzt mit vielen Fragen offenen Geschichte – angeschlossen an einen Computer – durch alte geschichtliche Städte springt und mordet – um einer geheimen Organisation ihre Ziele näher zu bringen. Diesmal seid ihr aber nicht Altair und in Jerusalem unterwegs, sondern mit Renaissance-Florentiner „Ezio“ . Dieses Mal gestaltet sich die Geschichte aber viel persönlicher und dramatischer, da ihr euren Charakter seit der Geburt, über Jugend hin zum erwachsenen Mann begleitet, mit ihm wachst und seine Familie rächt, deren Tod ihr miterlebt.

Ihr erfüllt also wieder verschwörungsvolle Aufträge durch wirklich schöne Schauplätze der italienischen Geschichte. Ubisoft hat versprochen alles besser zu machen. Und es ist ihnen gelungen! So wirken die Städte noch voller und belebter, die Nebenquests sind endlich spannend, die Aufträge allgemein sind viel abwechslungsreicher und ihr bewegt euch (noch eleganter, auch schwimmend) nun nicht mehr nur durch große Metropolen, sondern auch durch kleine Dörfer und Landstriche. Das Ganze wird aufgepeppt mit einer schon fast rollenspielähnlichen Komponente. Ihr könnt nun bei Händlern stärkere Waffen, Rüstungen und Medikits kaufen und euch somit verbessern. Dies fällt zwar nur relativ oberflächlich aus, fördert aber trotzdem den Sammeltrieb und sorgt für weitere Abwechslung. Auch das Waffenarsenal wurde deutlich aufgepeppt. Ihr habt nun nicht mehr nur eine versteckte Klinge, sondern zwei. Die Animationen und Kämpfe wirken noch runder und dynamischer. Alles sieht wirklich fantastisch aus! Einen kleinen Schnitzer leistet sich „Assassins Creed II“ zum Ende hin dann aber doch noch: Ihr sammelt während des Spielens Kodexseiten, allerdings wird erst am Ende des Spiels darauf hingewiesen, dass diese nötig sind, um das Spiel zu beenden. Also müsst ihr nochmal alles abgrasen und alle Seiten zusammensuchen, was immer nach dem selbem Schema abläuft und sehr ermüdend ist. Auch der Endkampf ist erschreckend einfach.

Es hätte das erwartete Meisterwerk werden können, was „Assassins Creed“ werden wollte, versagt dann aber leider auf den letzten Metern. Dennoch ist dieses grandiose Stück Software erzählerisch wie auch inszenatorisch über jeden Zweifel erhaben. Es übertrumpft in allen Belangen seinen schon herausragenden Vorgänger! Correre Ezio ... correre! (Text: Markus Lange)

related link: assassinscreed.de.ubi.com

könnte Dich auch interessieren:
Packshot - Red Steel Packshot - Spiderman 3 Packshot - G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra Packshot - Brütal Legend Packshot - Silent Hunter IV - Wolves of the Pacific