Michael Jackson - The Experience
// Entertainment / Konsole

Michael Jackson - The Experience

Genre
Musikspiel
Plattform
Wii, PSP, Nintendo DS, (PS 3, Xbox 360)
Publisher
Ubisoft

Bewertung

Michael Möbius, Mar 2011

3.5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
Michael Jackson - The Experience
Michael Jackson - The Experience
Michael Jackson - The Experience

Mit „Michael Jackson - The Experience“ erleben tanzwütige Wii-Zocker die Magie des „King of Pop“ aufs Neue und rocken zu den über Jahrzehnte hinweg geschaffenen, kultigen Jacko-Songs. Über die intuitive Wii-Steuerung kann man als Spieler beinahe Michaels Beat fühlen und seine Tanzschritte nachahmen - soweit so gut! Des Weiteren hält das Spiel die bekanntesten Hits des leider viel zu früh verstorbenen Pop-Großmeisters bereit, wie zum Beispiel „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat It“ oder „Smooth Criminal“. Und ja, wenn der Sound startet und man aufgefordert wird die berühmten Tanzroutinen und Moves des „King of Pop“ umzusetzen, dann fühlt man sich schon ein wenig wie Michael auf dem Dancefloor. Leider war es das dann aber auch schon mit dem positiven Gefühlsrausch ...

Zu jedem Spiel gehört auch eine atmosphärische Spielumgebung, die bei „Michael Jackson - The Experience“ doch stark zu wünschen übriglässt. Verspricht Ubisoft dazu noch „rockige und stylische Umgebungen, die sich an Michael Jacksons bahnbrechenden Musikvideos und Bühnenauftritten orientieren“, finde ich hier nur lahme und irgendwie auch lieblos gestaltete Umgebungen in bekannter, leicht kindlicher Wii-Optik wieder. Hier wären doch ein paar Live-Videos viel prickelnder gewesen, oder?! Und auch die Hauptfigur des Spiels ist bestenfalls ein „Look-alike“, welches unsinnigerweise noch mit einer Heiligenschein-Optik verziert wurde. Echten Fans sollte außerdem auffallen, dass einige Songs etwas beschnitten oder für das Spiel leicht abgeändert wurden. Pluspunkte bekommt das Spiel dagegen für die gelungene Steuerung und die diversen Spielmodi, die sogar Einzelkämpfern eine Chance geben, obwohl ich nicht weiß, wer ein Partyspiel alleine zocken will?! Für Fans ist vielleicht noch interessant, dass Jackos Chef-Choreograf Travis Payne als Spielpate fungierte und im Spiel selbst auch Trainingshilfen an Wissbegierige vergibt.

Abschließend kann man also festhalten, dass „Michael Jackson - The Experience“ ein typisches Wii-Tanzspiel ist, nicht mehr und nicht weniger! Jacko-Fans in spaßiger Wii-Runde werden an dem Titel sicher einen Abend lang ihre Freude haben, aber dann ist die Luft auch raus. Die Wii-Konsole ist eben klar auf den kurzweiligen Spielgenuss für die jüngere Generation ausgelegt. Schade, denn gerade in der optischen Aufmachung wäre vor allem für ein erwachseneres Publikum sicher noch mehr drin gewesen.

könnte Dich auch interessieren:
Packshot - DJ Tiësto an den Plattentellern von DJ Hero 2! Packshot - We Sing: Deutsche Hits Packshot - Rock Revolution Packshot - Def Jam Rapstar Packshot - Step To The Beat