FIFA 13
// Entertainment / Konsole

FIFA 13

Genre
Sport, Fussball
Plattform
PS 3, Xbox 360, Wii, PC, Nintendo DS/3DS, PS Vita
Publisher
Electronic Arts / EA Sports

Bewertung

Nico Walther, Nov 2012

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
ebay button
FIFA 13
FIFA 13
FIFA 13
FIFA 13

Sehr groß war die Sehnsucht nach der 13er Version des wohl besten Fußballkicks für PC und Konsole. Und EA hat uns nicht enttäuscht. Zwar sprachen einige Zocker im Vorfeld von Bugs, welche EA auch bestätigte, aber rasch behob. Wieder darf man aus über 500 lizenzierten Vereinen und 15.000 Spielern wählen, einzig die Trainer sind wieder nicht im Boot. Dafür gesellt sich nun die Liga Saudi-Arabiens dazu...Wer sie braucht.

Die Veränderungen insgesamt wirken minimal, aber detailversessen und machen das Spiel deutlich interessanter und schnelllebiger. EA nennt seine Neuerungen „Attacking Intelligence“ und „First Touch Control“, was sich im Spiel wie folgt darstellt: Spieler suchen sich jetzt besser freie Räume, bieten sich zum Anspiel an, verstolpern auch mal einen Ball oder lassen ihn beim Versuch der Ballannahme zu weit abprallen. Schon sehr nah dran an der Realität. Sehr viel geschmeidiger wirken auch Zweikampfszenen, Kopfbälle und Schüsse. Auch bei den Tricks, Jubelszenen und Special-Moves hat Fifa 13 wieder ein paar neue in petto, natürlich abhängig vom Spieler. Neu sind auch die „Skill-Games“, kleine Trainingseinheiten beim Ladevorgang vor dem Spiel.

Der Managermodus hat uns auch im letzten Jahr schon gut gefallen, galt aber bei vielen als stark ausbaufähig. Hier will man sicherlich nicht in Konkurrenz zum Fifa Bruder „Fußball Manager“ treten, fügt daher nur eine Hand voll Details zu. Transferverhandlungen bieten mehr Optionen, bei guten Trainerleistungen winkt ein Job als Nationaltrainer und Vereinswechsel sind jetzt schon nach der Halbserie möglich.

Negativ stößt uns aber die Vielfalt an Spielmodi auf, die nun auch eine „Virtuelle Bundesliga“ bietet, neben den bereits aus den Vorgängern übernommenen „Head-to-Head“-Modus, „Be a Pro“ und „Ultimate Team-Modus“. Die Ladevorgänge wirken wieder sehr lang, die Online-Aktualisierungen nach jedem Spiel sind ebenso wenig förderlich für den Geduldsfaden.

Für absolutes Fußball-Feeling hat EA wieder neue Fangesänge eingebaut und die Geräuschkulisse verbessert, dem leider nicht lizenzierten Champions Cup (die Champions League) wurde eine Einlaufmelodie verpasst.

Das Fazit fällt daher positiv, aber nicht überschwänglich aus. Wer auf Weltneuerungen gehofft hat wird enttäuscht, für Detailverliebte und Realisten macht Fifa 13 aber wieder einen Sprung nach Vorn. Der Spielspaß hat noch einmal einen Schub bekommen und dank der Vielzahl an Lizenzen ist Fifa 13 dem Kontrahenten „Pro Evolution Soccer“ unserer Meinung nach wieder voraus. Aber ein kleiner Wermutstropfen bleibt (gerade für viele „Ossis“): Wann kommt endlich die 3. Bundesliga?!

    Pro
  • 500 lizenzierte Vereine, 15.000 Spieler
  • neue Nah-Ost Liga (Saudi-Arabien)
  • verbesserte Spieler-Kontrolle, sensibler, geschmeidiger, realistischer
  • Kontrollverbesserungen behindern nicht das Spielerlebnis
    Contra
  • immer noch keine 3. Bundesliga
  • Ladevorgänge wirken zu lang, nervige Online-Aktualisierungen
  • unübersichtliche Vielzahl an Spielmodi

könnte Dich auch interessieren:
Packshot - Nascar 09 Packshot - Pure Football Packshot - Skate Packshot - Skate 2 Packshot - Beach Fun - Summer Challenge