Beziehungswaise
// Entertainment / Buch

Beziehungswaise

Genre
Roman
Autor
Michel Birbaek
Verlag
Lübbe
Erscheinungs­datum
01.06.2007
Erscheinungs­form
Taschenbuch, 495 Seiten

Bewertung

Peter Weißenborn, Aug 2007

5 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button
Autor Michel Birbaek - Beziehungswaise
Autor Michel Birbaek

Nach seinem zweiten Roman hatte Michel Birbaek seinen Ruf als „Frauenfl üsterer“ weg. Als Kolumnist verschiedener Frauenmagazine ist er auch immer schön im Thema, dennoch schreibt er nicht nur über Liebe, sondern auch über viel Wichtigeres, wie zum Beispiel ... ähm...Klar, gibt es in Birbaeks Romanen auch andere bedeutsame Themen, wie: Älter werden. Jung bleiben. Rockbands. Beziehungen. Familie. Stil. Tod. Sex. Aber etwas Wichtigeres als Liebe gibt es doch gar nicht. Oder?

In „Beziehungswaise“ zeigt der Ex-Gagschreiber von Raab und Schmidt, dass er eine Liebesgeschichte auch anders erzählen kann. Waren seine Protagonisten bis lang auf der Suche nach der großen Liebe, ist sein jetziger Protagonist Lasse bereits seit sieben Jahren mit seiner Traumfrau Tess zusammen. Er liebt sie. Sie liebt ihn. Bloß ihre Beziehung funktioniert irgendwie nicht. Was soll man tun, wenn man merkt, dass Liebe nicht alleine ausreicht?

Lasse ist ein Comedian, dem der Erfolg abhanden gekommen ist. Mit seiner Karriere geht es bergab bzw. fl ussab, denn mittlerweile moderiert er Seniorennachmittage auf der MS Karrieretod, wie er das Clubschiff nennt. Doch da bekommt er eine letzte Chance bei einem TV-Casting mitzumachen – und qualifiziert sich! Gleichzeitig geht es seinem schwerkranken Vater schlechter, und Lasse reist zwischen zwei Welten hin und her: Die oberflächliche Comedy-TV-Welt löst sich mit dem Sterbebett seines Vater ab, der allerdings beschlossen hat, den Tod nicht ernst zu nehmen, frei nach Woody Allen: „Der Tod ist eine interessante Sache, nur schade, das jemand dabei sterben muss.“ Am Ende geht es in beiden Fällen ins Finale...

Fazit

“Beziehungswaise” fängt da an, wo andere Liebesromane aufhören. Es besticht durch Realitätsbezug und wirklichen Problemen. Fazit: Kaufen und aufsaugen! (faw)

Über den Autor

Michel Birbæk, geboren in Kopenhagen, lebt seit vielen Jahren in Köln. Er liebt Sprache, Musik und das Leben.

könnte Dich auch interessieren:
Covermotiv - Ich dich auch nicht Covermotiv - Dragon Kiss Covermotiv - Anonyme Untote Covermotiv - Fledermausland Covermotiv - Das kaputte Knie Gottes
Ausserdem von diesem Autor:
Covermotiv - Stille Nacht - Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus aller Welt Covermotiv - Fussballgipfel Covermotiv - 13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi Covermotiv - earBOOK Marrakech