Der Tag vor einem Jahr
// Entertainment / Buch

Der Tag vor einem Jahr

Genre
Roman
Autor
Ciara Geraghty
Verlag
Heyne
Erscheinungs­datum
08.06.2010
Erscheinungs­form
Gebundene Ausgabe, 560 Seiten

Bewertung

Michael Möbius, Dec 2010

4 / 5 Sternen

Zu kaufen bei:

amazon button

Grace ist Ende 20 und lebt in Irland. Sie hat eine Schwäche für hohe Schuhe, Fastfood, Zigaretten und hat seit dieser Nacht ein großes Problem, als sie neben einem fremden Mann, in einer fremden Wohnung aufwacht. Das Schlimmste an der Sache ist, dass er der neue Computernerd Bernhardt aus dem Büro ist. Wie konnte es nur dazu kommen? Dabei liebt Grace doch ihren Freund Shane, oder etwa nicht? Nach einem Kaffee und einer gemeinsamen Zigarette verlässt Grace Bernhardts Wohnung mit der Abmachung, dass sie sich nichts anmerken lassen und dass der ganze Unfall nur ein Versehen war. Zuhause angekommen legt sie sich erstmal in die Badewanne und denkt über die Beziehung mit Shane nach. Schon komisch, dass er sich fast gar nicht mehr meldet, seit er in London den neuen Job angefangen hat. Ob er vielleicht eine Andere hat? Aber sei es drum, Grace hat genug andere Probleme, sie muss sich in ihre neue Position im Büro einarbeiten und wird deshalb jetzt mehr mit Bernhardt zusammen sein. Das Ganze fällt ihr nicht so leicht, denn ständig muss sie seine wunderschönen Hände anstarren und an die sanften Küsse denken. Außerdem muss sie noch gefühlte 20 Kilo abnehmen, um in das Brautjungfernkleid zu passen, was ihre Schwester zu ihrer Hochzeit extra für sie hat anfertigen lassen. Doch wird sie am Ende Shane gestehen, dass sie keine Gefühle mehr für ihn hat und wird Bernhardt sein Blind Date für Grace sausen lassen, um mit ihr zusammen zu sein. Und wird sie bei diesen ganzen Fragen und Problemen endlich den Tod ihres geliebten Bruders verkraften und sich nicht mehr die Schuld an seinem Tod geben?

Dieses Buch ist mal was völlig anderes. Zugegeben, ich mag ja schnulzige Romane, die nur so von Romantik überquellen, aber dieser hier ist erfrischend anders und auf eine einfache Art geschrieben. Der Roman erzählt vom wirklichen Leben, wo auch mal etwas schief läuft. Es ist wunderbar sich die Figuren im Kopf auszudenken, Grace mir ihren roten Haaren und dem dicken Po, wie sie in ihren hohem Schuhwerk die Straßen unsicher macht. Das macht die Hauptfigur sehr sympathisch. Es werden auch viele Probleme angesprochen, wie der Tod ihres Bruders, an dem sie sich noch immer die Schuld gibt, und das gestörte Verhältnis zur Mutter seit diesem Tag. Außerdem ist da ihre Mitbewohnerin und beste Freundin, die Schwester von Shane, die am Ende für die Situation nicht ganz so viel Verständnis hat. Auch sehr liebenswert ist Graces kleine Schwester, die in Hochzeitvorbereitungen steckt und nicht zu vergessen die verrückte und Scotch trinkende Großmutter. Was auch schön ist, sind die Briefe von Graces Bruder, die sich wie ein roter Faden durch das Buch ziehen und immer mehr aufdecken, wie es zu diesem Unfall gekommen ist. Diese detailverliebte Schreibweise der Autorin ist wirklich einzigartig, man kann nur hoffen, dass ihr neues Buch bald erscheint. Diese Buch ist daher was für alle, die auf romantische und bewegende Storys stehen, die relativ nah an der Wirklichkeit sind. (Text: Constanze Haffki)

Über den Autor

Ciara Geraghty lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern nördlich von Dublin. Zum Schreiben kam sie eher zufällig: Sie wollte eigentlich einen Töpferkurs belegen, und machte aus Versehen an der falschen Stelle ein Kreuzchen und landete in einem Seminar für kreatives Schreiben – was sie nie bereut hat. Ihr Debüt „Der Tag vor einem Jahr“ stürmte sofort die irischen Bestsellerlisten. Zurzeit arbeitet Ciara Geraghty an ihrem zweiten Roman.

könnte Dich auch interessieren:
Covermotiv - Eine glatte Million Covermotiv - Stille Nacht - Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus aller Welt Covermotiv - Mit dir an meiner Seite Covermotiv - Und plötzlich ist es Glück Covermotiv - Der Spielemacher
Ausserdem von diesem Autor:
Covermotiv - Frag doch mal - die Maus! Spannende Fragen, mausschlaue Antworten. Covermotiv - Red Hot Chili Peppers Covermotiv - Marie Curie - Die erste Frau der Wissenschaft Covermotiv - Magie der Bilder - Das Magnum Archiv Covermotiv - Ich dich auch nicht